News


Aktuelles:

Zurück
04.04.17

Firmen setzen auf Team-Geist beim B2Run in Dillingen

Große Arbeitgeber im Saarland legen Wert auf betriebliches Gesundheitsmanagement und Teamwork der Mitarbeiter

Die großen Arbeitgeber im Saarland, wie Dillinger Hütte, Saarstahl, HYDAC und ZF sind auch 2017 beim B2Run Firmenlauf in Dillingen vertreten. Die Mitarbeiter freuen sich bereits Wochen vorher auf das Lauf-Event, das in diesem Jahr am 29. Juni zum 13. Mal in der Innenstadt stattfindet. Neue Freundschaften wurden bei zahlreichen Teilnehmern während des Events begonnen, das Teamgefühl gestärkt und ein Verständnis über alle Berufsgruppen hinaus geschaffen.

Gemeinsam Sport treiben macht Spaß - Laufen in der Gruppe schweißt zusammen. Beides bestätigt Ines Oberhofer, Pressereferentin der SHS - Stahl-Holding-Saar. Sie freut sich, dass auch in 2017 die Strecke über einen Teil des Geländes der Dillinger Hütte führt: „Für den B2Run in Dillingen sicherlich ein „Markenzeichen“ und eine Möglichkeit für die Läufer, das normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugängliche Hüttengelände im Laufschritt zu besichtigen”.

Tradition und soziales Engagement der Dillinger Hütte
Seit vielen Jahren unterstützt die Dillinger Hütte den B2Run Firmenlauf nicht nur durch die Laufstrecke. Sie arbeitet darüber hinaus eng mit der Stadt Dillingen zusammen und engagiert sich in vielen sozialen, sportlichen und kulturellen Projekten. Dazu zählen beispielsweise betriebsnahe Kitas, ein Engagement als Partner des Sports und in der Unterstützung eines Schülerforschungszentrums.

Teamgeist und gemeinsames Verständnis berufsübergreifend fördern
Tatkräftig unterstützen die Geschäftsleitungen verschiedener saarländischer Unternehmen das größte Lauf-Event im Saarland. Neben dem Startgeld und einem Laufdress stellen sie ihren Mitarbeitern auch Busse bereit, um problemlos den Firmenlauf zu erreichen. „Sicherheit und Gesundheit haben bei Dillinger Hütte und Saarstahl oberste Priorität. Unter dem Motto „Stahl Vital“ bieten wir verschiedene Gesundheitsprogramme an, die unsere Mitarbeiter für ein gesundes Leben und Arbeiten sensibilisieren. Dazu gehört auch eine Betriebssportgemeinschaft mit zahlreichen Betriebssportgruppen wie Fußball, Tischtennis, Walking oder dem Lauftreff, mit dem wir uns auch auf den B2Run vorbereiten“, erklärt Oberhofer. „Laufen fördert nicht nur die Gesundheit unserer Mitarbeiter. Das Event bietet auch die optimale Gelegenheit, bereichsübergreifend Kollegen kennenzulernen und sich auch privat ein wenig näher zu kommen, so unterstützen wir Gesundheitsbewusstsein und schaffen ein Firmengemeinschaftserlebnis.“, ergänzt Kristina Mohr, Teamleaderin bei HYDAC. “Die Förderung der eigenverantwortlichen und individuellen Gesundheitskompetenz steht dabei im Mittelpunkt der Initiative „HYDAC Vital“. Gesundheitsprävention und Spaß werden in einer Vielzahl von etablierten Betriebssportgruppen gefördert, wie z.B. Drachenboot, Klettern, Badminton, Laufen, etc.So sind in den vergangenen Jahren auch gute Freundschaften entstanden. Der Teamgeist in unserem Unternehmen wird gestärkt sowie das Verständnis für verschiedene Berufsgruppen geschaffen, was für viele ein besseres Verständnis untereinander mit sich bringt.“

Gemeinsam kämpfen – gemeinsam feiern – sich besser kennenlernen

HYDAC und die SHS - Stahl-Holding-Saar beispielsweise nutzen das Lauf-Event, damit die Mitarbeiter aus verschiedenen Standorten nicht nur um Sekunden kämpfen, sondern auch gemeinsam feiern und sich dabei besser kennenlernen. „Der Lauf als solches und das Feiern im gemeinsamen Zelt sind eine gute Gelegenheit, sich vom Azubi bis zum Pensionär, über Abteilungen und Fachbereiche hinweg in lockerer Atmosphäre zu treffen und besser kennenzulernen. Gerade zum Austausch zwischen den Kollegen von Dillinger Hütte, Saarstahl und der SHS - Stahl-Holding-Saar, die alle an unterschiedlichen Orten arbeiten, bietet der B2Run eine prima Gelegenheit“, ergänzt Oberhofer.
Im gleichen Maße nutzen zahlreiche Unternehmen die Maßnahme auch zur Förderung des Zusammenhalts und der Motivation ihrer Mitarbeiter. Vom Laufeinsteiger und Walker bis zum ambitionierten Läufer – jeder kann mitmachen. Auch die Team- und Firmengröße spielen keine Rolle.

Auszeichnung des originellsten Teams
Auch in diesem Jahr wird erneut das originellste Team beim B2Run in Dillingen prämiert. Im Fokus stehen dabei lustige Verkleidungen, Kostüme oder Objekte, welche die Teams zum B2Run mitbringen. Im vergangenen Jahr gewann der Landkreis St. Wendel, der mit einem Modell eines chinesischen Drachens angereist war.

Über die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft B2Run 
Infront B2Run, Tochtergesellschaft der internationalen Sportmarketing-Firma Infront Sports & Media, organisiert und entwickelt Europas größte Firmenlaufserie, B2Run, die seit der Gründung im Jahr 2004 signifikantes Wachstum verzeichnet. Präsentiert von der DAK-Gesundheit, wird die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft B2Run 2017 in 17 Städten in ganz Deutschland ausgetragen. Insgesamt werden 2017 über 195.000 Teilnehmer aus rund 9.500 Unternehmen erwartet. In Deutschland ist B2Run damit die am schnellsten wachsende und größte Laufserie. Weitere B2Run Läufe finden jedes Jahr in Portugal, Schweiz, Spanien, Südafrika und Rumänien statt und bieten Unternehmen auch dort attraktive Plattformen für einzigartige Mitarbeiter-Events. Weitere Informationen unter www.b2run.de.


Quelle Fotos: Stephan Schütze